Thiessow und Umgebung 

Die Besonderheit an Thiessow ist, dass der Ort von drei Seiten vom Meer umschlossen wird und somit reichlich Raum für Spaziergänge am Strand bietet. Die Landschaft ist wundervoll verträumt und besteht aus Steil- und Flachküsten, den seltenen Pflanzenarten auf den Wiesen und dem feinen Sandstrand.

 

Mole am Thiessower Weststrand
Mole am Thiessower Weststrand

 

Thiessow ist kein allzu moderner, lauter Ort des Vergnügens. Vielmehr geht es hier ruhig, besinnlich, familiär und gemütlich zu. Auf den sehr gut asphaltierten Rad- und Wanderwegen auf der gesamten Halbinsel Mönchgut können Sie stressfrei einen erholsamen Fahrradausflug genießen. Auf Wunsch können Fahrräder auch zur Verfügung gestellt werden.

 

Wer über einen Angelschein verfügt, kann an ausgewählten Stellen oder auch per Boot sein Glück versuchen. Frischen Fisch gibt es in den Morgenstunden am Hafen, wenn die Fischer mit ihren Booten zurückkehren.

 

An der Sail & Surfschule in Klein Zicker gibt es die Möglichkeit zum Surfen und Kiten. Aber auch andere Sportarten, wie Stand-Up-Paddling werden dort angeboten.

 

Boot am Thiessower Weststrand
Boot am Thiessower Weststrand

 

Wer das Auto mal gerne stehen lassen und trotzdem die Umgebung von Thiessow erkunden möchte, kommt mit dem Bus relativ unkompliziert ans Ziel. Zwischen Klein-Zicker und dem Abzweig Seedorf (beim Ostseebad Sellin) können unsere Gäste diesen im Zeitraum von Mitte Mai bis Ende Oktober sogar kostenfrei nutzen. Auch zu den Störtebeker Festspielen fahren Busse.

 

Viele weitere Informationen gibt es auch auf der Seite der Kurverwaltung Thiessow.

Kontakt:

Brigitta Scheibel

De niege Wech 1

18586 Thiessow

 

Tel.: 

038308-8378

038308-340842

 

Zur Reservierung